Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung von Goldt-Index.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies: Datenschutzerklärung
 Aktionen

Max Goldt


Max Goldt (eigentlich Matthias Ernst, geboren 1958 in Weende, das später nach Göttingen eingemeindet wurde) ist ein deutscher Schriftsteller und Musiker. Mehr bei Wikipedia: Max Goldt

In folgenden Texten (siehe auch Kindheit) taucht sein Name auf oder schreibt er über sich (was noch einer genaueren Überprüfung bedarf, da die Ich-Figur abweichen kann):


TextErschienenBuch
«Max, du bist besser als Frauen!» - Bemerkungen über einen kleinen, unterhaltsamen DefektSeptember 1989Quitten für die Menschen zwischen Emden und Zittau
Strammer Artikel, der in einem orangen (!) Umschlag den langen Weg von Wien nach Frankfurt fandApril 1990Quitten für die Menschen zwischen Emden und Zittau
Hamburg hat die Reeperbahn, Berlin den Langen Lulatsch und Lemgo meine KotelettenhaareAugust 1990Quitten für die Menschen zwischen Emden und Zittau
Schränke, Sex, Selbstmord: Ein Blick zurückSeptember 1990Quitten für die Menschen zwischen Emden und Zittau
Die Stricklieselwurst zur Mondlandung - My definition of a boombastic column styleMai 1991Quitten für die Menschen zwischen Emden und Zittau
Sehr wild, sehr inno: Balgballerkolumne, die mitten im Text plötzlich in Ballerbalgkolumne umbenannt wirdMärz 1992Quitten für die Menschen zwischen Emden und Zittau
Alle haben drauf gewartet: Artikel, in dem 25mal(!!!) das Wort "Grufti" vorkommtJuni 1992Quitten für die Menschen zwischen Emden und Zittau
Die Jugend sollte lieber wieder Gloria-Punkte sammelnOktober 1992Quitten für die Menschen zwischen Emden und Zittau
Unseriös! Unseriös! Vorwort voller Produktwerbung!1997Ä
»jetzt«-Magazin-Tagebuch 1999September 1999Der Krapfen auf dem Sims
»jetzt«-Magazin-Tagebuch 2000September 2000Der Krapfen auf dem Sims
Weiteres über aufgeweichte Begriffe15 November 2001Wenn man einen weißen Anzug anhat
Die nichtgehaltene Rede17 November 2001Wenn man einen weißen Anzug anhat
Im Reiche des altdeutschen Walters4 Dezember 2001Wenn man einen weißen Anzug anhat
Schulisches2003Vom Zauber des seitlich dran Vorbeigehens