Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung von Goldt-Index.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies: Datenschutzerklärung
 Aktionen

USA



TextErschienenBuch
«Ich brauche Bohnen, und zwar jetzt!» - Logierbesuch aus USAOktober 1989Quitten für die Menschen zwischen Emden und Zittau
Schmerzforscherin jagt Kranken in schlechtes KonzertDezember 1989Quitten für die Menschen zwischen Emden und Zittau
Wo Rauch ist, ist auch Onkel MaxMärz 1990Quitten für die Menschen zwischen Emden und Zittau
Quitten für die Menschen zwischen Emden und Zittau (Text)Februar 1991Quitten für die Menschen zwischen Emden und Zittau
Gemeine Gentechniker wollen Ute Lemper wegen der Hitze in eine Euterpflegecreme-Fabrik auf Helgoland verwandelnAugust 1992Quitten für die Menschen zwischen Emden und Zittau
Ich war auf keinem Bauernhof außerhalb der USAFebruar 1993Die Kugeln in unseren Köpfen
Okay Mutter, ich nehme die MittagsmaschineOktober 1994Die Kugeln in unseren Köpfen
Der aufblasbare Schrei meiner AltstadtFebruar 1995Ä
Stinksvans tötet die TheaterstimmungMai 1995Ä
Auch Tote dürfen meine Füße filmenJuni 1995Ä
Lockende Wucherungen, schäbige IrrtümerJuli 1995Ä
Viel Treppe, viel KircheSeptember 1995Ä
Offener Brief an Theo WaigelJanuar 1996Ä
In der Lindenmähne sitzen und breite Bauernschnitten röstenAugust 1996Ä
Teilchenphysik auf StammtischniveauNovember 1996Ä
Zuwenig Esel zwar, doch anderes nimmt überhandDezember 1996Ä
Angepflaumt. Zu den Schränkchen, wo man eine Mark reintun muß, die man hinterher wiederkriegt, geschickt. Kriminalisiert. Ausgegrenzt.März 1997›Mind-boggling‹ - Evening Post
Eine Wolke, auf der man keinen Husten bekommtOktober 1997›Mind-boggling‹ - Evening Post
Vage Erinnerung an einen Film des SteppdeckengenresDezember 1997›Mind-boggling‹ - Evening Post
Brillenputztücher1998›Mind-boggling‹ - Evening Post
Der Mann, der sich wie die Kühe fühlt, und die Frau, die nicht weiß, wann sie Middach kochen sollSeptember 1999Der Krapfen auf dem Sims
»jetzt«-Magazin-Tagebuch 1999September 1999Der Krapfen auf dem Sims
Ich lasse meine Ohren nicht von einem Kunstdirektor abfackelnJanuar 2000Der Krapfen auf dem Sims
Schulen nicht unbedingt ans NetzJuli 2000Der Krapfen auf dem Sims
Der Sprachkritiker als Unsympath und Volksheld versiegender Minderheiten2003Vom Zauber des seitlich dran Vorbeigehens
In Toronto gab es Kuchen mit Semikolon2003Vom Zauber des seitlich dran Vorbeigehens
Staunen (Text)Juli 2005QQ
Gedanken bei der CranioOktober 2005QQ
Unheimliche GeschenkeJanuar 2006QQ
Im Visier von Pakistan und TexasFebruar 2008Ein Buch namens Zimbo
Sie sehen so lustig aus, wie Sie auf dem Ball sitzen!Dezember 2009Die Chefin verzichtet
Der Sprachkritiker als gesellschaftlicher Nichtsnutz und Kreuzritter der Zukunftsfähigkeit2010Die Chefin verzichtet
Weltanschauung in der SeilbahnMai 2011Die Chefin verzichtet
Sie sehen so lustig aus, wie Sie auf dem Ball sitzen! (Das Jahr 2009)2012Lippen abwischen und lächeln (Buch)
Otto und Ute genießen die Lebensfreude2012Die Chefin verzichtet
Über kaltes Duschen2013Lippen abwischen und lächeln (Buch)
Lockende Wucherungen, schäbige Irrtümer (2014)2014Lippen abwischen und lächeln (Buch)
In Toronto gab es Kuchen mit Semikolon (2016)2016Lippen abwischen und lächeln (Buch)
Der Mann, der sich wie die Kühe fühlt, und die Frau, die nicht weiß, wann sie Middach kochen soll (2016)2016Lippen abwischen und lächeln (Buch)